Data Scientist

Als Data Scientist bezeichnet man eine Person, die im Bereich der Data Science arbeitet. Der Data Scientist ist in der Lage große Datenmengen systematisch auszuwerten und Wissen zu extrahieren. Generell besteht zur Zeit eine sehr große Nachfrage nach Data Scientists.

Anforderungen an den Data Scientist

Ein „Datenwissenschaftler“ braucht zum einen Fachwissen in den Bereichen Mathematik und Statistik und zum anderen eine gewisse Affinität zum IT und Computingbereich. Außerdem muss er die Ergebnisse auch richtig deuten können, er benötigt daher die entsprechende fachliche Expertise und ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen. Der Data Scientist setzt sich zudem mit Methoden des Maschinellen Lernens, der Artificial Intelligence und der Prognostik auseinander.

Neben diesem Fachwissen sollte der Data Scientist außerdem über ein gewisses Kommunikations-und Koordinationstalent verfügen. Denn er kommuniziert zwischen Fachleuten und dem Management und agiert bei der Datenanalyse häufig als Projektmanager.

Aufgaben

Mit dem Wissen, das der Data Scientist aus den Daten ableitet, hilft er Unternehmen bei deren strategischen Entscheidungen. Er liefert aber nicht nur die Ergebnisse, sondern sollte diese auch vereinfacht und vor allem verständlich mitteilen können. Der Datenwissenschaftler agiert also auch als Berater. Er leitet aus den Ergebnissen Hypothesen ab und hilft dem Management bei wichtigen Entscheidungen.

Die wertvollen Unternehmensdaten analysiert er mit Hilfe eines Business-Intelligence bzw. Big-Data-Systems, welches ihm die Daten in einem Data Management System zur Verfügung stellt.

Data Science – Ausbildungsmöglichkeiten

Im deutschsprachigen Raum gibt es eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten für den Bereich der Data Science. Größtenteils werden Masterstudiengänge angeboten, mittlerweile kann man “Data Science” aber auch im Bachelor studieren.

In Österreich kann man an der Universität Linz einen Wirtschaftsinformatik-Master mit Schwerpunkt Business Intelligence & Data Science machen. Als erste österreichische Universität bietet außerdem die Paris Lodron Universität Salzburg ein Masterstudium in Data Science an.