OpenNebula

Bei OpenNebula handelt es sich um eine Sammlung an Tools für Cloud Computing. Sie ist eine Open-Source Software, also öffentlich zugänglich. Ursprünglich entstand das System im Jahr 2008 aus einem EU-Forschungsprojekt.

Einsatz von OpenNebula

Das System wird auch oft als Virtual Infrastructure Manager bezeichnet. Vor allem dient es der Verwaltung der virtualisierten Infrastruktur des eigenen Rechenzentrums bzw. Cluster (der Private Cloud). Man kann mit ihr aber auch private, öffentliche oder hybride Clouds erstellen. Sie besitzt außerdem Besonderheiten wie spezielle Schnittstellen zur Verwaltung von virtuellen Maschinen, Speicherplatz sowie des Netzwerks von öffentlichen Clouds.

Das System wird unter anderem für Projekte und Organisationen wie beispielsweise CERN (Europäische Organisation für Kernforschung), Deltacloud, 4CaaSt, RESERVOIR oder BonFIRE eingesetzt.